2B-Hood

Hier könnt ihr über 2B-Hood reden aber auch über andere Rapper bzw. Musiker. Oder ihr redet einfach über was ihr wollt.
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Allgemeine Forenregeln

Nach unten 
AutorNachricht
ZipZip
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 07.07.08
Ort : Zweibrücken

BeitragThema: Allgemeine Forenregeln   Mo Jul 14, 2008 1:01 am

§ 1 Recht auf Nutzung des Forums

Es gibt kein allgemeines Recht zur Nutzung des rappers.in Forums oder der Features. Wir behalten uns jederzeit vor, Personen, die die nachstehend aufgeführten Verhaltensgrundsätze wissentlich oder unwissentlich missachten, das Privileg der Nutzung dauerhaft zu entziehen.


§ 2 Verantwortlichkeit der Beiträge

Aufgrund des sich ständig verändernden Inhalts unseres Forums ist es uns unmöglich, alle Beiträge lückenlos zu sichten, inhaltlich zu prüfen und die unmittelbare aktive Kontrolle darüber auszuüben. Wir übernehmen keinerlei Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form der eingestellten Beiträge und sind hierfür nicht haftbar zu machen. Die in den Beiträgen der User dargestellten Aussagen und Meinungen können sich von unseren oder sonstigen mit der Community in Zusammenhang stehenden Personen unterscheiden. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor ausschließlich selbst verantwortlich für seinen Beitrag.


§ 3 Allgemeines Postverhalten, Netiquette und Umgangston

1.) Spam

Spam erklärt sich eigentlich vollkommen von selbst: Spam ist, was niemand braucht.
Dennoch ist es aus unerfindlichen Gründen das Lieblingsthema vieler Forumbesucher.
Wer dennoch eine eingehende Erläuterung braucht: Spam ist alles überflüssige, alles was nicht zum Thema passt und alles, was den Thread nicht weiterbringt. Fragt euch vor dem Abschicken eines Beitrages ernsthaft selbst, ob der eigene Beitrag in irgendeiner Weise etwas zum Thema beitragen wird oder ob das Thema wohl eher besser ohne diesen Beitrag auskommen wird.
Bedenkt bitte dabei, dass unser Forum kein Chatroom ist und ihr darum nicht auf jeden Mist antworten müsst, und ein Post, der für das Thema vollkommen irrelevant ist, in einem privaten Messenger Gespräch vielleicht gerechtfertigt und selbstverständlich ist, bei uns aber nicht.
Spam wird vom Forumteam kommentarlos gelöscht. Wer übermäßig und wiederholt spammt, muss mit einer mehrtägigen Sperre rechnen.

2.) Offtopic posten

Eigentlich gehört dies zu Spam, aber es ist so verbreitet, dass es eine eigene Erwähnung verdient hat.
Offtopic ist alles, was nicht zum Thema gehört. Es wird euch niemand den Kopf abreißen, wenn ihr mal etwas vom Thema abgleitet. Besonders in lagen Diskussionen kann das mal passieren. Aber bitte achtet darauf, dies nicht über mehrere Postings fortzuführen, und kehrt irgendwann zum Thema zurück.
Streits über Nebensächlichkeiten haben in diesen Threads ebenso wenig etwas zu suchen, wie Witze und Anekdoten, die nicht wirklich den Threadtitel treffen, und private Unterhaltungen sind ohnehin grundsätzlich auf PNs oder ins Icq und ähnliche Messenger oder Chatprogramme zu verlegen.
Ontopic ist alles, was zum Threadtitel passt, allerdings sollte der Eröffnungspost des Threads gelesen werden, um sicherzustellen, dass der Autor auch das meint, was ihr von dem Titel des Threads erwartet.
Sollte sich in einem Thread ein neues Diskussionsthema ergeben, seid ihr gerne dazu eingeladen, dafür einen neuen Thread zu eröffnen, und dort weiter zu reden, denn dann seid ihr auch ontopic. Aber bitte denkt zuvor darüber nach, ob sich ein neuer Thread für dieses Thema überhaupt lohnt.
Offtopicpostings können vom Team kommentarlos gelöscht werden, Wiederholungstäter dürfen Sperren erwarten.

3.) Ein-Zeilen-Posts und Ein-Wort-Posts

Auch das ist Spam. Um es möglichst kurz zu halten:
Die wenigsten Themen stellen Fragen so, dass sie mit einem einzigen Wort zu beantworten sind. Und wenn, dann sind diese Threads meist selbst überflüssig und werden bald geschlossen.
Antworten wie "Jo" oder "lol" sollten nicht mal den Aufwand rechtfertigen, den "Antworten"-Button anzuklicken. Niemand interessiert, ob ihr über ein Thema lacht oder grinst. Das kann sich vermutlich jeder denken, wenn es witzig ist. Und Beiträge wie "Jo" haben so wenig Informationsgehalt, dass ihr Posten schon pure Ignoranz für den wahren Thementitel verrät. Zeigt Interesse an einem Thema und schreibt mehr dazu, Faulheit ist keine Tugend bei uns.
Es dürfte klar sein, dass derartige Postings gelöscht werden und Wiederholungstäter Sperren zu befürchten haben.

4.) Pingpong-Posten

Noch ein Unterabschnitt des Spam. Unter Pingpong-Posten versteht man den schnellen Postwechsel zwischen zwei oder wenig anderen Usern, der einem Chatgespräch gleichkommt. Dieses schreckt nicht nur andere User häufig ab, dieses Gespräch durch einen eigenen konstruktiven Post zu unterbrechen, sondern ist zumeist auch vollkommen offtopic und besteht in der Regel ohnehin nur aus verbotenen Ein-Zeilen-Postings.
Wer es schafft, ein Pingpong-Gespräch aus mehreren längeren und konstruktiven Beiträgen zu erstellen, der begeht mit Sicherheit keinen Regelverstoß, das sollte klar sein (allerdings ist dies eher über einen längeren Zeitraum der Fall, wenn sonst ein eher geringes Interesse am Thread besteht, und wird selten, wie andere Pingpong-Gespräche in kurzer Zeit gespammt).

5.) Satzzeichen und Smileyverwendung

Wer die deutsche Sprache beherrscht, der weiß eigentlich: Satzzeichen haben eine Funktion.
Und wer regelmäßig im Internet verkehrt, der weiß ebenso: Es gibt gewisse Netiquetten und Regeln... auch für Satzzeichen. Wer ganze Reihen von Ausrufezeichen benutzt, wirkt oft penetrant oder als würde er schreien. Wer das gleiche bei Fragezeichen praktiziert, wirkt fordernd und unverschämt, als könne er die Antwort nicht abwarten. Über die Reaktion auf diese Art zu posten muss man sich nicht wundern.
Selbiges gilt für die Verwendung von Smileys. Mehrere verschiedene Arten von Smileys sind geduldet, aber die Verwendung ein und desselben Smileys der selben Art ist nicht nur völlig sinnfrei, sondern auch unglaublich nervtötend. Also lasst es sein.

6.) Forumsprache ist Deutsch

Der Titel dieses Punktes besagt eigentlich alles. Auch Fantasiesprachen und Leet-Speach solltet ihr lieber im Chat lassen. Die Administration hat nur dann eine Möglichkeit, hier Ruhe und Ordnung zu halten, wenn sie versteht, was die User von sich geben. Wer also meint, in anderen Sprachen posten zu müssen, der verlege das auf private Chatgespräche oder besuche ein anderssprachiges Forum.
Wer sich daran nicht gewöhnen kann, muss sich leider von seinem Useraccount bei uns trennen.

7.) Falsch Quoten

Eigentlich ist Quoten ja einfach. Aber scheinbar nicht für jedermann.
Wie bereits schon einmal erwähnt, ist Faulheit bei uns keine Tugend, für die man einen Orden erhält.
Wer es also für nötig hält, einen fremden Beitrag zu quoten, ohne diesen irgendwie ausreichend zu kommentieren, der sollte nachdenken und feststellen: Die anderen User können wahrscheinlich lesen!
Es bringt einem Thread keinen Mehrwert und keine neue Aussage und Meinung, wenn ihr etwas bereits dagewesenes kommentarlos zitiert oder ein simples "Jo" daruntersetzt. Das ändert allenfalls etwas an eurem Postzähler und sorgt dafür, dass ein Administrator sich evtl bemühen könnte, euer Konto wieder auf Null zu setzen. Die Zitierfunktion hat den Sinn, auf andere Aussagen bequem und deutlich Bezug nehmen zu können. Nicht euch das Posten zu ersparen. Wer nichts zu sagen hat oder zu faul ist, es selbst zu formulieren, der lasse es bitte ganz sein. Quotes dieser Art werden kommentarlos gelöscht.
Dies gilt insbesondere für Feedback in Track-, Beat- oder Piecethreads. Wer glaubt, auf diese Art und Weise Threads pushen oder Beiträge haschen zu können, findet sich ganz schnell drei Tage draußen und um einige BB ärmer.
Ein weiteres beliebtes Quoting-Vergehen ist das Zitieren kompletter Gespräche, und die immer weiter fortgeführte Verschachtelung derselben durch Quotes, so dass ein Beitrag im Endeffekt eine ganze Seite lang ist, obwohl der Autor des Posts immer nur einen kurzen Satz hinzufügt. Selbstverständlich wird dies meist in Gemeinschaftsarbeit mehrerer Spaßvögel praktiziert. Wer das witzig findet, bekommt bald mindestens drei Tage Zeit, darüber nachzudenken, was Humor ist, denn solche Art von Postings erschweren nicht nur das Lesen, nehmen Ladezeit und Platz in Anspruch, sondern sind auch vollkommen unnötig, und Sanktionen lassen daher nicht lange auf sich warten.

8.) Threads pushen

Unter "Pushen" von Threads versteht man das "Hochschubsen" eines alten und länger ausgedienten oder inaktiven Threads in die aktuellen Topthreads ohne triftigen Grund. Die meistens Threads haben eine gewisse "natürliche Lebensdauer" und wenn mit der Zeit niemand mehr etwas hineinschreibt, so hat dies meistens einen guten Grund. Nur weil Threads nicht immer geschlossen werden, ist dies keine Rechtfertigung dafür, über 3 Monate alte Themen für eher sinnlose Beiträge wieder auf die erste Seite zu ziehen.
Wer in ältere Themen schreibt, sollte vorher überprüfen, ob ein weiterer Beitrag dort überhaupt Sinn macht, ob der geplante Beitrag ein guter Grund ist, sich mit dem Thema noch einmal auseinander zu setzen, und ob noch niemand zuvor das Gleiche gesagt hat.
Insbesondere in Track-, Beat- oder Piecethreads herrscht absolutes Pushverbot.
Dabei ist es vollkommen irrelevant, wer den Thread pusht, ob es also der Threadersteller selbst, Homies oder nur "selbstlose" User sind. Wenn jeder Artist bei uns ständig seine Threads pushen würde, hätten neue Sachen kaum Chance, gehört zu werden. Außerdem wird ein Track nicht besser, nur weil er häufiger gepusht wird. Gute Werke sprechen sich herum und erlangen automatisch Aufmerksamkeit.
Auch "getarntes" Pushen sollte man unterlassen, denn die Administration ist nicht doof. Auf jeden Feedbackbeitrag ein "Danke" zu flöten, verstößt nicht nur gegen etliche andere Spamregeln, sondern auch gegen das Pushverbot, denn letztendlich weiß jeder, dass ihr für Feedback und Votings dankbar seid, aber es bringt auch in diesem Fall den Thread nicht voran und dem Leser nichts Neues.
In Feedbackthreads gehört ausschließlich Feedback. Und der Urheber des Werkes, das in einem solchen Thread besprochen wird, darf gerne auf Userfragen und -aussagen Bezug nehmen, sofern es Sinn macht, aber das ist nur selten der Fall. In Feedback-Threads ist absolutes Ontopic-Posten Pflicht.
Pushposts werden kommentarlos gelöscht. Wiederholtes Threadpushing wird mit einer Sperre geahndet.

9.) Umgangston

Wir bevorzugen in unserem Forum ein entspanntes und freundliches Klima. Usern, die in ihren Beiträgen ein Verhalten an den Tag legen, das die Grenzen sachlicher Diskussionen verlässt, oder durch ihre Äußerungen für Konflikte mit anderen Forummitgliedern sorgen, entziehen wir gänzlich das Privileg, am Forum aktiv teilnehmen zu können.

10.) Verbotene Beitragsinhalte

Wir akzeptieren keine rassistischen, pornographischen, menschenverachtenden, beleidigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge in unserem Forum.
Aufgrund unserer Thematik sind die Zügel im Bereich des Lyricforums natürlich etwas lockerer als in anderen, aber auch dort solltet ihr es nicht übertreiben.
Wir sind alle Rapper und hören Rap und wir wissen, Punches sind was feines, aber hebt euch die für eure Tracks auf. In Gesprächen sind sie hier zumeist völlig fehl am Platze.
Das Pornographieverbot gilt sowohl für Bilder als auch Links und Videos. Alles, was mehr als nackte Frauenbrüste zeigt, ist grundsätzlich untersagt. Außerdem gilt bei uns ein striktes Verbot für das Posten von Links und Videos von YouPorn.
Solche Inhalte werden gelöscht und der betreffende User je nach Stärke des Vergehens mehrere Tage oder unbefristet gesperrt.

11.) Crossposten

Darunter versteht man das Posten ein und desselben Beitrags in verschiedenen Threads oder das Eröffnen des selben Threads in verschiedenen Forenbereichen. Dass das nicht geht, ist klar, oder? Ein Thread reicht pro Thema, zwei sind unnötig. Wenn ihr dadurch bezweckt, mehr Aufmerksamkeit zu erhalten, ist das ein schlechter Weg.

12.) Rechtschreibung

User, deren Beiträge in Rechtschreibung, Satzbau und Verständlichkeit nicht ein vernünftiges, allgemein übliches und altersgruppen-übergreifendes Niveau erfüllen, haben auf Dauer bei uns schlechte Karten. Ihr solltet also zumindest im Deutschunterricht erfolgreich Kenntnisse erworben haben und diese praxisnah auf unser Forum anwenden können. Beiträge müssen wenigstens insofern den Rechtschreibregeln entsprechen, dass sie lesbar sind. Euer Satzbau sollte verständlich und logisch sein und anderen Usern nicht erst nach fünfmal Lesen klar machen, was ihr überhaupt wollt. Zu einem verständlichen Posten gehören auch Satzzeichen. Wer nicht kindisch, unreif und dumm wirken will, benutzt sie. Und es gibt mehr als eines!
Die Administration behält sich vor, entsprechende Beiträge nach ihrem Ermessen zu löschen.


§ 4 Threaderstellung

1.) Threadtitel

Bitte wählt für euren Thread einen aussagekräftigen Titel, der eindeutig verrät, was der User zu erwarten hat.
"Halbe" Titel ("Warum..." oder "Wen ich schon immer..."), die erst im Eröffnungspost des Threads beendet werden, sind ebenso zu vermeiden wie Threadnamen, die auf einen anderen Inhalt schließen lassen, als den, den der Thread tatsächlich behandelt, denn so etwas nennt sich Irreführung.
Auch zu allgemeine Titel wie "Hilfe!!" oder "Hab ein Problem" sagen niemandem, was du überhaupt willst.
Entweder verärgerst du User, weil sie deinen Thread anklicken, und dann feststellen, dazu nichts zu sagen zu haben, oder du erhältst weniger Antworten, als du dir erhoffst, weil User zu faul sind, sich überhaupt anzusehen, worin dein Problem besteht. Außerdem belegen solche Threadtitel nur, dass du die Regeln des Forums nicht gelesen oder verstanden hast, oder es dir an der notwendigen Reife für ein solches Informationsmedium fehlt.



Der Mülleimer

Der Mülleimer enthält Themen, die die Welt nicht braucht.
Da es trotz dieser Eigenschaft aber manchmal lustig sein kann, über das eine oder andere Thema zu reden, gibt es den Mülleimer. Hier werden Beiträge nicht gezählt, und wir verschonen euch weitestgehend von Ermahnungen wegen Spampostings. An die sonstigen Forenregeln solltet ihr euch aber dennoch halten. Auch im Mülleimer sind keine beleidigenden und diskriminierenden Beitragsinhalte erlaubt, und es wird mit den üblichen Strafen geahndet. Threads, die 20 Tage lang inaktiv waren und somit scheinbar kein Interesse mehr wecken, werden automatisch gelöscht. Einen Wert für die Nachwelt haben sie ohnehin nicht.
Wer Spamthreads und Threads zu sinnlosen Themen in normalen Forenbereichen erstellt, kann damit rechnen, dass diese sehr bald in den Mülleimer verschoben werden. Allerdings nur, wenn ihre Existenz zumindest dort gerechtfertigt wäre. Völlig überflüssige, schon vorhandene, sinnfreie, ekelhafte oder irgendwie sonst nutzlose Themen werden dennoch gelöscht. Sowas braucht selbst der Mülleimer nicht.
Wer ständig Threads im normalen Bereich erstellt, die sofort mülleimerreif sind, kann irgendwann auch mit einer Sperre rechnen. Erstellt Mülleimer-Threads lieber gleich im Mülleimer.
Doch Vorsicht: Wer im Mülleimer Themen erstellt, die durchaus normal diskutiert werden können, dieses aber nur dort tut, weil er dann ungehindert spammen kann und sich nicht an Regeln zu halten braucht, ist genauso schnell weg vom Fenster, denn das ist nicht Sinn der Sache. Der Mülleimer ist für Threads des normalen Bereiches, die einfach nicht mehr zu retten sind, oder deren Themen dafür nicht geeignet sind.
Wer mutwillig durch Spamattacken dafür zu sorgen versucht, dass ein ursprünglich vernünftiger Thread etwa aus dem Offtopicbereich in den Mülleimer wandert, der kann damit rechnen, dass auch dies Folgen hat.
Die Administration behält sich vor, jederzeit das Threaderstellungsrecht der Userschaft für den Mülleimer zu beenden und nutzlose Threads nur noch dorthin zu verschieben, wenn wir feststellen sollten, dass ihr nicht die nötige Reife besitzt, um ein Gleichgewicht sinnvoller und sinnloser Themen beizubehalten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://2b-hood.forumieren.com
 
Allgemeine Forenregeln
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
2B-Hood :: Allgemeine Forenregeln !-
Gehe zu: